TT-Termine

Keine Termine

90 Jahre TuS

emb logo_sprechblase_claim_180

TT: 3 Spiele, 3 Niederlagen

Erste Saisonniederlage für Herren II - Auch Herren I und Jugend U15 bleiben ohne Punkte.


Herren I 5:9 TV Lahr II

Die Herrenmannschaft hatte den starken Aufsteiger TV Lahr zu Gast. In den Doppeln geriet man einmal mehr in Rückastand. Nach den knappen 2:3 Niederlagen von Joffrey Muller/Timo Lang und Thomas Ebert/Jannik Eggs mussten auch Andreas Breig/Rebecca Müller ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Im ersten Einzel holte Joffrey Muller den ersten Zähler für die Gastgeber. Ausgeglichen ging es weiter, Timo Lang unterlag der Lahrer Nummer 1. In der Mitte war Thomas Ebert erfolgreich während Jannik Eggs knapp mit 2:3 unterlag. Auch in hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, hier war Andreas Breig erfolgreich. Am Nebentisch musste sich Rebecca Müller geschlagen geben. Doch den Anschluss schaffte die Herrenmannschaft nicht. Im vorderen Paarkreuz konnte erneut nur Joffrey Muller punkten, und in der Mitte schaffte Thomas Ebert nach einem 0:2 Satzrückstand noch die Wende. Timo Lang und Jannik Eggs blieben an diesem Abend ohne Einzelerfolg. Nach der Niederlage von Andreas Breig stand der Endstand von 5:9 fest.

Am kommenden Wochenende tritt die Herrenmannschaft in Hohberg an. In der Vorsaison holte man gegen Hohberg einen Punkt. Min einer guten Leistung ist auch dieses Jahr ein Punkgewinn im Bereich des Möglichen.


SV Bad Peterstal 9:4 Herren II

Zu Fünft musste die zweite Herrenmannschaft in Bad Peterstal antreten. Dennoch startete man recht erfolgreich in die Partie. Das noch ungeschlagene Doppel Torsten Busam/Manuel Müller gewann nach 0:2 Satzrückstand während Julia Jürgens/Monika Kimmig mit 1:3 unterlagen. Nach der kampflosen Doppelniederlage konnten Torsten Busam und Manuel Müller vorne doppelt punkten. Danach zog Bad Peterstal aber davon. Julia Jürgens, Monika Kimmig und Alexander Schadt war kein Satzgewinn vergönnt. Im Spitzeneinzel konnte Torsten Busam nochmal verkürzen. Die Niederlagen von Manuel Müller, Julia Jürgens und Monika Kimmig führten dann doch schnell zum Endstand von 4:9. 

Schon nächste Woche hat man die Chance nach der ersten Saisonniederlage wieder Punkte zu sammeln, Gegner wird dann der TTC Willstätt sein.


TTF Kappel II 6:3 Jugend U15

Die Jugendmannschaft war am Samstagnachmittag in Kappel zu Gast. Im ersten Doppel punkteten Jonathan Schadt/Elias Ficht klar mit 3:0 während Keanu Ficht/Philipp Harter mit 1:3 unterlagen. Im Spitzeneizel musste sich Joni Schadt mit 2:3 geschlagen geben nachdem er einen zwischenzeitlichen 0:2 Satzrückstand ausgeglichen hatte. Elias Ficht sorge aber für den umgehenden Ausgleich. Im hinteren Paarkreuz setzte sich Kappel ab. Nach einer weiteren Niederlage durch Elias Ficht konnte Joni Schadt nochmal verkürzen. Im nächsten Einzel holte Kappel gegen Keanu Fich dann aber den Siegpunkt.

Am kommenden Wochenende hat man den TTC Nonnenweier zu Gast. Es eird sicherlich schwierig zu punkten, unmöglich ist es allerdings nicht.