90 Jahre TuS

AWNR

emb logo_sprechblase_claim_180

Gaststätte

Der TuS Windschläg bietet neben den sportlichen Aktivitäten auch für das gesellige um den Sport herum vielseitige Angebote für seine Aktiven, Mitglieder und Gäste.

Sporthaus am Lohwald

Öffnungszeiten: zu allen Heimspielen
Telefon: 0781/9706696
DSC09004

Außenbereich mit Grillplatz

20181008 171547

Foyer in der TuS Sporthalle

20181008 164619


Vermietung

Die TuS Räumlichkeiten können von den TuS Mitgliedern gemietet werden.

Mietvertrag

Benutzerordnung (10.10.2018)

§ 1 Allgemeines

Der TuS Windschläg ist Eigentümer des Sportheims / Außenbereichs am Lohwald in Windschläg.

§ 2 Mieter

Die Räumlichkeiten können nur von Vereinsmitgliedern gemietet werden. Eine Vermietung an Personen unter 18 Jahren ist nicht gestattet.

§ 3 Terminierung

Zur Terminabstimmung hat sich der Vermieter mit dem TuS Windschläg in Vertretung durch Herrn Hartmut Joggerst in Verbindung zu setzen. Verein und Mieter legen gemeinsam den Termin fest. Liegen für den gleichen Zeitraum mehrere Anfragen vor, so ist der Zeitpunkt des Eingangs entscheidend.
Der Mitvertrag gilt als zustande gekommen, wenn der Vertrag unterzeichnet und die Kaution in Höhe von 100,00 Euro in bar hinterlegt wurde.
Eine Weiter- / Untervermietung durch den Mieter ist nicht zulässig.
Die Räumlichkeiten müssen am nächsten Tag bis 11,00 Uhr gereinigt und in sauberen Zustand anzutreffen sein. Die Tische und Stühle müssen wieder so aufgestellt werden wie sie bei Beginn der Miete vorgefunden wurden.

§ 4 Haftung

Der Mieter hat dafür zu sorgen, dass das Sporthaus / der Außenbereich, die Sanitäranlagen sowie alle übrigen Räumlichkeiten pfleglich behandelt werden. Er haftet für die während der Mietzeit entstandenen Schäden die von ihm oder den Benutzern verursacht werden. Entstandene Schäden sind unverzüglich am nächsten Werktag zu melden. Der Mieter stellt den Verein von allen Schadensersatzansprüchen frei, die sich für ihn oder andere Teilnehmer während der Nutzung der Räumlichkeiten ergeben.
Der Mieter stellt den Verein von allen Ansprüchen Dritter, die im Zusammenhang mit der Vermietung geltend gemacht werden, frei und hat dafür Sorge zu tragen, dass die Beachtung evtl. bestehender gesetzlicher Bestimmungen erfolgt. Diese Freistellungsverpflichtung erstreckt sich auch auf eventuelle behördliche Bußgelder und Ordnungswidrigkeiten (z.B. wegen Ruhestörung, Versperrung von Rettungswegen, Überschreitung zulässiger Besucherzahlen, Missachtung von Rauchverboten), die im Zusammenhang mit der Vermietung gegen den Verein als Betreiber der Versammlungsstätte verhängt werden können.

§ 5 Lärmbelästigung

Die Mieter haben dafür zu sorgen, dass die Bewohner der angrenzenden Wohngebiete nicht durch Lärm belästigt werden. Die allgemeinen Bestimmungen zur Nachtruhe sind einzuhalten.

§ 6 Spiel- & Trainingsbetrieb

Während der Vermietung der Räumlichkeiten kann es zu Spiel- oder Trainingsbetrieb auf dem Rasenplatz kommen. Bei einer Vermietung rund um einen Spieltag kann es zu Einschränkungen kommen.

§ 7 Abfallentsorgung & Reinigung

Abfälle und Unrat sind mitzunehmen.
Sporthaus inkl. Toiletten sind nass zu reinigen.
Außenbereich ausfegen und Toiletten im Außenbereich nass reinigen.
Geschirrtücher sind selbst mitzubringen.

§ 8 Getränke

Unten aufgeführte Getränke müssen aufgrund Verträgen mit der Kronenbrauerei Offenburg, und der Winzergenossenschaft Rammersweier über das Sporthaus bezogen werden. Der Getränkeeinkauf der aufgeführten Getränke erfolgt über den TuS Windschläg in Vertretung durch Herrn Hartmut Joggerst.

Die Getränke werden zum Einkaufspreis x 1,5 abgerechnet.


- Bier & Weizen, in Flaschen oder im Fass ( auch alkoholfrei )
- Rot- & Weißwein
AfG:
- Sprudel süß & sauer
- Cola / Fanta
- Apfelsaftschorle
- Spezi / Topfit
Mitgebracht werden kann:
- Sekt, Schnaps, Spirituosen und sonstige Getränke.
Sonstige Getränke müssen bei Vertragsabschluss mit dem Verein besprochen werden.

§ 9 Benutzung des Inventars

- Im Sportheim stehen Tische & Stühle für ca. 80 Personen.
- Im Außenbereich stehen Gartenmöbel für ca. 30 und Biertischgarnituren für ca. 200 Personen zur Verfügung.
- Gläser für alle zur Verfügung stehende Getränke ( siehe §8 ) sind vorhanden.
- Im Außenbereich sowie im Sporthaus steht je nach gemieteter Räumlichkeit eine Spülmaschine zu Verfügung.
- Bei Vermietung des Sportheims steht eine zusätzliche Spülmaschine in der Küche zur Verfügung.
- Teller, Besteck und Kaffeegeschirr steht zur Verfügung.
- Im Innen- & Außenbereich gibt es Kühlmöglichkeiten.
- Wird der Außenbereich gemietet und zusätzlich die Küche und das WC im Sporthaus verwendet erhöht sich der Mietbetrag um 25,00 Euro.


§ 10 Verstoß gegen die Bestimmungen der Benutzungsordnung

Der Verein behält sich vor, falls erforderlich, Maßnahmen zu ergreifen, um die Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit der vermieteten Anlage, die Sicherheit der Besucher sowie Einhaltung dieser Benutzerordnung zu gewährleisten. Das Mietverhältnis kann durch ein Vorstandsmitglied sofort fristlos gekündigt werden, wenn gegen die Bestimmungen der Benutzerordnung verstoßen wird. Der Verein behält sich weiterhin vor, eine erneute Vergabe der Räumlichkeiten an den gleichen Mieter bei Verstoß gegen die Benutzerordnung für die Zukunft abzulehnen. Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Anzeige bei der Polizei. Der Verein behält sich überdies vor, bei Zuwiderhandlungen gegen die Benutzerordnung, die geleistet Provision einzubehalten. Glasbruch wird separat in Rechnung gestellt.