90 Jahre TuS

 

2019-11-30 Altpapier_Danke

emb logo_sprechblase_claim_180

Spende für die Flutlichtanlage

Vergangenen Dienstag gab es dafür noch einen Zuschuss von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau in Höhe von 2500 €.

Nachdem man schon im Vorjahr den TuS für seine zahlreichen Investitionen im Jahr des 90. Vereinsjubiläums mit 10 000 € unterstützt hatte, war man seitens der Sparkasse erneut bereit, einen Zuschuss zu gewähren.

Marco Fischer, Bereichsdirektor Markt Offenburg, war eigens bei laufendem Training am Abend an den Sportplatz am Lohwald gekommen, um den Vertretern des Vereines die Spende zu übergeben. Die Gemeinde war durch Ortsvorsteher Ludwig Gütle vertreten.


Spende Flutlicht
Windschlägs Ortsvorsteher Ludwig Gütle, Marco Fischer, Bereichsdirektor Markt Offenburg der Sparkasse Offenburg/Ortenau, TuS-Vorstandsvorsitzender Volker Lurk und Martin Gütle, Vorstand Finanzen, bei der Spendenübergabe. Beim laufenden Training konnte man sich von der Qulität der neuen Flutlichtanlage überzeugen.


Fischer betonte, dass gerade die Umrüstung auf nachhaltige Technik Anlass war, diesen Beitrag des Vereines zum Umwelt- und Klimaschutz zu unterstützen. Die 2011 gegründete Regionalstiftung der Sparkasse fördert vor allem die Jugendarbeit der Vereine und Projekte, die der Aus- und Fortbildung oder der nachhaltigen Förderung des Landschaftschutzes dienen. Im Dezember 2018 hatte der Stiftungsrat über 141 Anträge positiv entschieden und im laufenden Jahr mehr als 1,55 Millionen € an Vereine und Institutionen gespendet. Seit Gründung kamen insgesamt über 11 Millionen € 914 Vereinen und Einrichtungen zugute.

Vorstandsvorsitzender Volker Lurk nahm für den TuS Windschläg die Spende entgegen und bedankte sich dafür, dass erneut seitens der Regionalstiftung ein bedeutender Betrag die Finanzen des TuS Windschläg entlastet.