90 Jahre TuS

emb logo_sprechblase_claim_180

Projekt LED Flutlicht am Lohwald -Start-

Nach langer Planung hat das Projekt zur Umrüstung der Flutlichtanlage auf moderne LED Lampen begonnen.

Die alten Metalldampflampen werden ausgetauscht gegen energiesparende und beleuchtungsstarke LED Lampen. Die Masten am Sportplatz wurden erst letztes Jahr durch Manschatten verstärkt, neu gestrichen und die Standsicherheit überprüft. Die Masten bleiben für das LED Projekt unverändert. Die grundsätzliche Verteilung der Leuchten auf den Masten bleibt unverändert. Auf die vier äußeren Masten wird jeweils 1 Leuchte montiert und auf die beiden mittleren Masten jeweils 2 Leuchten.

Vorteile der LED Lampen

  • sehr hoher Lichtstrom von 20.000 Lumen bei einer max. Leistung von 1550W
  • höhere Belechtungsstärken => die minimale Beleuchtungsstärke auf dem Platz steigt um den Faktor 10
  • Energie- und CO2 Einsparung >70%
  • sehr langlebig => Reduzierung der Wartungskosten
  • dimmbar für unterschiedliche Lichtmodi (Orientierung-, Trainings- und Spielbetrieb)
  • Reduktion des Streulichts in die Umgebung

Finanzierung

Die Finanzierung des Projektes erfolgt größtenteils durch Zuschüsse von der Stadt Offenburg, dem Badischen Sportbund und dem Bundesumweltministerium (PTJ, Kommunalrichtlinie). Für den TuS Windschläg beträgt verbleibende Eigenanteil ca. 15% der Gesamtkosten.

Zeitplan

Die Aufträge sind vergeben. Die Montage und Inbetriebnahme erfolgt voraussichtlich Anfang Oktober 2019.


bestehende Masten

2019-09-06 LED_1

alte Metalldampflampen

2019-09-06 LED_2

LED Leuchte AAA-Lux der Firma Kempf GmbH

2019-09-06 LED_3